040-670 512 0

Spezialbau

Beim Ausbau der 4. Röhre Elbtunnel ...
in Hamburg führten wir die Bohrarbeiten für die Schwerlastbefestigungen, für den Anprallschutz (Seitenwände zum Schutz der Tübbingringe) und für die Hänger der Rauchgasdecke aus.

In Zahlen bedeutet das:

  • 90.000 Bohrungen und Dübelmontagen von 6 mm bis 35 mm für den Aufprallschutz
  • 32.000 Bohrungen DN 23 mm und Dübelmontagen für die Rauchgasdecke
  • 10.000 Plattenmontagen für die Hänger der Rauchgasdecke
  • 25.000 m² Verlegung und Befesttigen der Dörkenfolie für den Aufprallschutz
  • 700 Stück Kernbohrungen von 50 bis 500 mm
  • 4.500 Stück Bohrungen für Fahrbahnreflektoren 102 mm und 52 mm

Arge U4 Jungfernstieg

Arge U 4 Jungfernstieg: 2009 bis Ende 2011
Herstellen von Diversen Wanddurchbrüchen, davon 2 Stück mit 8 m Durchmesser in den Bohrpfahlwänden mit einer Stärke von 1,20 m in den Zielschächten 1 + 2

Arge Erdarbeiten U4 Ingenieurbau Versmannstraße bis Ende 2010
Rückbau von Schlitzwänden mit einem Gesamtgewicht von 360 to im Seilsägeverfahren mit unseren Großseilsägen EDIL 650 und 850